Auslandskulturpolitik

Die österreichische Außenpolitik bekennt sich zu einer aktiven und gestaltenden Auslandskulturpolitik. Ihre Aufgaben und Ziele sind im neuesten verabschiedeten „Auslandskulturkonzept“ formuliert.

In einer globalisierten und immer enger miteinander verwobenen Welt wird der kulturelle Dialog immer wichtiger für das Verständnis der Werte, Denkprozesse und kulturellen Konzepte des jeweils anderen. Kultur und Kunst überwinden Grenzen, öffnen Türen und verbinden Menschen unterschiedlichster Herkunft, Religion und Weltanschauung.  Im besten Fall befruchtet das Kennenlernen der fremden Kultur die eigene und erweitert so deren Spektrum. Kultureller Austausch hilft so auch die Beziehung zwischen Ländern und seiner Bewohner zu vertiefen.

Die Kultur, und hier vor allem die traditionelle, repräsentative Kultur, prägt das Bild Österreichs in der Welt. Mit dem Ziel Österreich als zukunftsweisendes Land zu positionieren, setzt die österreichische „Auslandskultur“ prioritär auf die Vermittlung der zeitgenössischen Aspekte des kulturellen und wissenschaftlichen Schaffens. Österreich soll dabei als innovativ-kreatives Land gezeigt werden, dessen Leistungen in Kunst, Kultur und Wissenschaft auf Traditionen aufbauen und auch heute Innovationen schaffen. Eine weitere Aufgabe der österreichischen Auslandskulturpolitik ist, den Standort Österreichs in Europa mit kulturellen Mitteln verständlich und wahrnehmbar zu machen. Europa wird immer auch durch seine Geschichten und die Vorstellungen seiner Bürger geschaffen. Daher ist die Europäische Integration in ihrem Kern auch eine kulturelle Aufgabe.

Umgesetzt wird die Auslandskulturpolitik durch das Netzwerk der Österreichischen „Auslandskultur“, das gegenwärtig aus 31 Österreichischen Kulturforen und Kooperationsbüros, 89 Botschaften und Generalkonsulaten, 65 Österreich-Bibliotheken, neun Österreich Instituten, zwei Wissenschafts- und Technologiebüros sowie 110 österreichischen Lektorinnen und Lektoren an Universitäten im Ausland besteht.

Kulturpolitischen Sektion des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (Link)

Auslandskulturkonzept (Link)