Clemens J. Setz

Goethe-Institut Tokyo

Im „Kurs Deutschsprachige Literatur der Gegenwart“ lesen Sie in diesem Herbst Erzählungen des vielfach ausgezeichneten österreichischen Autors Clemens J. Setz. Dazu haben Sie die besondere Gelegenheit, den Autor bei seinem Besuch in Tokyo (Tokio) auch persönlich im Kurs kennenzulernen und mit ihm über seine Arbeit und das Schreiben von Texten ins Gespräch zu kommen. Sein Erzählband „Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes“, aus dem Sie im Kurs mehrere Erzählungen lesen, wurde 2011 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Kursbeginn am Freitag, dem 5. Oktober.

https://www.goethe.de/ins/jp/ja/sta/tok/kur/spe/kultur.html